Statt Absage!

Nach gründlicher Abwägung der derzeitigen Situation und der Prognose für den weiteren Jahresverlauf kann der Deutsche Straßen- und Verkehrskongress nicht in Dortmund wie geplant durchgeführt werden. Auch wenn erlassene Verordnungen je nach Entwicklung der aktuellen Situation abgemildert oder zurückgenommen werden können, müssen wir die aktuell vorliegende Regelung als Handlungsgrundlage aufgreifen.

Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen.

Wir wollen den Kongress 2020 jedoch nicht ersatzlos absagen, sondern erarbeiten z. Z. ein Konzept für eine mögliche Online-Konferenz. Das bereits komplett zusammengestellte Fachprogramm ist so attraktiv und aktuell, dass wir es der interessierten Fachöffentlichkeit auf modernstem Weg, professionell auf hohem technischem Niveau anbieten möchten. Daran arbeiten wir in der Geschäftsstelle gerade und werden Sie in Kürze über die Umsetzungsmöglichkeiten informieren.

Informationen zum Kongress

Forschungsgesellschaft für Straßen-

und Verkehrswesen e. V. (FGSV)

Tel.: +49 (0)221 93583-0

weiterlesen

Informationen zur Fachausstellung

FGSV Verlag GmbH

Tel.: +49 (0)2236 384630

weiterlesen

"Die Anforderungen an eine funktionierende Mobilität und Infrastruktur in Deutschland verlangen stetig besser werdende Lösungen und den besten Stand der Technik. Bleiben wir im Gespräch - in Dortmund 2020!"

 

Wir sehen uns in Dortmund!