Kongress

Der Deutsche Straßen- und Verkehrskongress

Vom 7.–9. Oktober 2020 findet in den Dortmunder Westfalenhallen die deutschlandweit größte und umfassendste Veranstaltung für das Straßen- und Verkehrswesen in Deutschland statt: der Deutsche Straßen- und Verkehrskongress mit der Fachausstellung "Straßen und Verkehr".

Es werden 1.500 Teilnehmer zu Kongress und Fachausstellung erwartet, ein einzigartiges Branchentreffen für die Fachöffentlichkeit aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft und Öffentliche Verwaltung.

Das Tagungsprogramm wird zur Zeit erarbeitet und wird aktuelle Aufgabenstellungen in verschiedenen Themenbereichen der modernen Infrastruktur aufnehmen und Lösungen und Diskussionsansätze liefern.

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) richtet den Kongress aus. Sie ist die Wissensplattform und das Expertennetzwerk für das Straßen- und Verkehrswesen in Deutschland.

Weitere Informationen zum Kongress erhalten Sie bei der Geschäftsstelle der FGSV:

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV)
An Lyskirchen 14
50676 Köln
Tel.: +49 (0)221 93583-0

 

Die Anforderungen an eine funktionierende Mobilität und Infrastruktur in Deutschland verlangen stetig besser werdende Lösungen und den besten Stand der Technik. Bleiben wir im Gespräch – in Dortmund 2020!

Wir sehen uns in Dortmund!